Sketch | Art | Design | Architecture

Ich zeichne die Dinge um sie zu verstehen….

Wir haben alle als kleine Kinder angefangen uns gestalterisch auszudrücken. Wir haben die Dinge in uns und um uns herum graphisch verarbeitet. Zeichnungen sind das Fenster in unser Inneres und visualisieren unsere Zustände und Emotionen. Um uns hier auszudrücken, sollten wir das Zeichen und Malen niemals beenden.

Dabei ist es gar nicht wichtig Zeichnen zu können, es ist das Bestreben Zeichnen zu wollen. Das schöne Bild entsteht irgendwann von selbst. Wichtig ist der Anfang und die Kontinuität ein Skizzenbuch zu führen. 

Die Grundlage der Gestaltungslehre ist es zu motivieren, Wege zu zeigen sich auszudrücken und zu unterstützen. Einfach zu zeichnen ohne Absichten zu beginnen ist der einfachste und auch ein effektiver Weg sich zu motivieren. Ich will alle motivieren zu Zeichnen, Skizzieren, Skribbeln, Malen.

Talent ist Leidenschaft sich einer Sache hinzugeben und nicht eine in die Wiege gelegte Gabe.

Portraitzeichen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Aktzeichnen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Architekturzeichnungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Visualisierungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Innenarchitektur

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Gestaltungslehre

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

„Ideen sind nur Ausgangspunkte. Um zu wissen, was man zeichnen will, muss man zu zeichnen anfangen.“

oder der Kampf gegen die Angst vor einem weissen Blatt.